Gasthaus Schmitt

Traumschleife Murscher Eselsche (10,5 km) 84 Erlebnispunkte

 

Der Startpunkt der Traumschleife Murscher Eselsche befindet sich, nur wenige Meter von unserem Haus entfernt, an der Bürgerhalle. Nach einem kurzen Abstecher durch den Ort, führt der Weg zunächst durch die Felder und Wiesen des Vorderhunsrücks, vorbei an einigen atemberaubenden Aussichtspunkten, die Ihre Blicke bis weit ins Maifeld (jenseits der Mosel) und die Eifel schweifen lassen. Weiter geht's dann den alten Knappenpfad hinab ins Baybachtal, vorbei an der ehemaligen Erzgrube Theresia. Von der davorliegenden "Abraumhalde" haben Sie die erste Einkehrmöglichkeit, die Forellenzucht Burgen, bereits im Blick. Von dort aus folgt der Weg dem Lauf der Bay, so wird sie von den Einheimischen genannt, bachaufwärts bishin zum Steg am Perdskimbel. Jetzt geht's ein Stück bergauf zu Haacks Köppche. Auf diesem Felsrücken hat 1929 H. Haack einen Hermann-Löns-Park mit allerlei Flora und Fauna eröffnet. Heute findet man hier nur noch einige Mauerreste und kann noch einige der damals angelegten Terassen erkennen. Ein kurzer Abstecher zur Raubach, und dann geht's den schmalen Pfad hinauf zum "Eselsche", einer Felsrippe mit herrlicher Aussicht ins Bay- und Raubachtal. Jetzt haben Sie die meisten Höhenmeter geschafft und werden dafür im weitern Verlauf der Traumschleife mit drei weiteren traumhaften Aussichtspunkten belohnt. Bevor Sie dann den Ausgangspunkt der Wanderung erreichen, zeigt der Weg Ihnen noch einige der Sehenswürdigkeiten von Morshausen, die Jakob-Kneip Eiche, den Schwengelbrunnen und den Backes (Backhaus) mit dem Jakob Kneip Museum.

Weitere Informationen hier

 

 


Traumschleife Baybachklamm (11,5 km) 90 Erlebnispunkte

Die Traumschleife Baybachklamm wurde 2011 zum drittschönsten Wanderweg Deutschlands gewählt.

Von Morshausen aus empfiehlt sich der Einstieg in die Traumschleife an der Schmausemühle, nahe Gondershausen. Diese erreichen Sie in wenigen Minuten mit den Auto, oder Sie fahren mit dem Bus bis Gondershausen und wandern von dort etwa 30 Minuten ins Baybachtal hinab.


weitere Infos

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Traumschleife Ehrbachklamm (15,3 km) 77 Erlebnispunkte

  

Den Einstieg in die Traumschleife Ehrbachklamm erreichen Sie über eine ca. 30 minütige Wanderung von Morshausen zur Eckmühle, oder Sie parken ihr Auto auf dem Wanderparkplatz "Mühlenweg" in Beulich und wandern von dort aus ins Ehrbachtal zur Eckmühle. Wenige Meter oberhalb der Eckmühle, an der alten Steinbrücke, steigen Sie dann in die Traumschleife Ehrbachklamm ein.

 

Detaillierte Informationen zum Traumschleife Ehrbachklamm, klicken hier.

 

 

Traumschleife Rabenlay (15,5 km) 72 Erlebnispunkte

Eine weitere Traumschleife in nur wenigen Kilometern Entfernung. Start und Ziel ist in Gondershausen an der Guntershalle. Zu erreichen in wenigen Minuten mit dem Auto oder mit dem Linienbus.


weitere Infos

 

 

Gasthaus Schmitt, Morshausen    Tel. 02605/4479, Email: wisjes@gasthausschmitt.de